Das Vipava-Tal (Vipavska dolina) lässt sich am besten mit dem Rad erkunden. Die Landschaft bietet zu jeder Jahreszeit unvergesslichen Radausflüge für Jedermann. Hier finden Sie viele leichte, aber sehr malerische Radwege für Anfänger und Familien. Zum Radfahren eignen sich auch sehr gut die vielen verkehrsberuhigten asphaltierten Straßen. Wer das unwegsames Gelände liebt und etwas mehr Adrenalin sucht, der wird beim Mountainbiken auf seine Kosten kommen, wofür jedoch mehr Erfahrung und eine bessere Ausrüstung erforderlich sind.

Auf dem Campingplatz Saksida können Sie sich auch E-Bikes und Mountainbikes leihen und derweil Ihr Rad sicher im Fahrradkeller unterbringen.

Die E-Bikes haben eine Reichweite bis zu 80 km und ermöglichen ein entspanntes Radfahren auch bei Ausflügen durch hügelige Landschaften. Unsere Fahrräder werden alle regelmäßig gewartet und instandgehalten.

In Zusammenarbeit mit RockVelo – Ihren Experten für den Radsport, steht Ihnen unterwegs auch unser Kundensupport zur Verfügung.

Preise für den E-Bike-Verleih pro Tag 

1 Tag 49,00 €

2 Tage 45,00 €/Tag

ab 3 Tage 42,00 €/Tag

Spezieller Wochenpreis 38,00 €/Tag

Preise für den Mountainbike-Verleih   

1 Tag 35,00 €

2 Tage 29,00 €/Tag

ab 3 Tage 25 €/Tag

Spezieller Wochenpreis 19,00 €/Tag

* Halber Tag 19,00 €

* Stundenweiser Verleih 7,00 €/Std.

  • Neue sehr hochwertige Fahrräder
  • Der Fahrradhelm ist im Preis inbegriffen
  • Fahrradkarte für das Vipava-Tal
  • Navigation mit kostenloser Navi-App
  • Möglichkeit der Reservierung und Bezahlung der Fahrräder über die App.
  • Die Dienstleistung wird gewährleistet von RockVelo – Ihrem Experten für den Radsport

    Fahrradausflüge
    Der Campingplatz Saksida befindet sich in einzigartiger Lage am Schnittpunkt vom Vipava-Tal,  dem Karstgebiet, Goriška brda und der Hochebene Trnovska (Trnovska planota). Hier gibt es fast unendlich viele Möglichkeiten für abwechslungsreiche Radausflüge. Wir haben für Sie ein paar Tipps und Ideen für Ihre Radtouren durch die Gegend vorbereitet. Sie können sich entweder alleine auf die Radtour begeben oder die Gegend in Begleitung unseres erfahrenen Radtouren-Guides erkunden. Mit ihm zusammen wird der Radausflug garantier noch attraktiver und entspannter.

    Wir haben für Sie vier Radtouren ausgesucht, die bei uns beginnen und enden. Während der Fahrradtour orientieren Sie sich mithilfe der kostenlosen Navi-App auf Ihrem Handy.

    Anleitung für die Nutzung der Navi-App

    Die kostenlose Navi-App ermöglicht Ihnen ein entspanntes Radfahren durch das Vipava Tal (Vipavska dolina). Sie führt Sie auf der Strecke, die wir sorgfältig für Sie ausgewählt haben und die unten ausführlich beschrieben ist. Außer der App wird Ihnen die Fahrradkarte für das Vipava-Tal sicher nützlich sein, die Sie von uns erhalten, wenn Sie Ihr Leihfahrrad abholen.

    Laden Sie sich die Navi-App auf Ihr Handy – zur Navigation gelangen Sie während der Fahrt durch Berühren der unteren Landkarte:

    Familienradtour durch das Vipava-Tal

    Diese Radtour führt Sie an der Vipava entlang, wo Sie eine ruhige Fahrt genießen und sich an heißen Tagen im Wasser erfrischen können. Auf dem Rückweg biegen Sie noch ins Dorf Vipavski Križ ab, um sich dort zu stärken. Diese Radtour eignet sich auch für Familien mit Kindern, da nicht viele Anstiege zu bewältigen sind. An der Hauptstraße biegen Sie links ab und folgen dem Schild bis zur Industriezone Batuje. Setzten Sie den Weg auf der Schotterstraße an der Bahnlinie entlang fort. Sobald Sie die Vipava zum zweiten Mal überquert haben, kommen Sie an mehreren Naturbadestränden vorbei, wo Sie eine Pause einlegen können. Vom Dorf Male Žablje aus können Sie den Ausflug noch nach Vipavski križ verlängern. Hier befindet sich auch die BIKE|STOP|ENJOY-Station „Darovi Vipavske“, wo Sie sich stärken können. Die Rückfahrt zum Saksida Resort erfolgt auf dem gleichen Weg an der Bahnlinie entlang.

    Radrundweg durch das Vipava-Tal für E-Bikes geeignet

    Diese etwas längere Radtour führt durch das Tal der Branica, von wo aus ein Anstieg ins Vipava-Tal folgt. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick von den Weinbergen auf die Berge Nanos, Gora und Čaven. Die Rückfahrt zum Resort erfolgt über verkehrsberuhigte Landstraßen durch die Weinberge, wo Sie einige der schönsten Ecken des Tals erleben. Wir empfehlen Ihnen eine Pause an der Bikestation „Hiša posebne sorte“ (dt. Das Haus der besonderen Art) in Kodreti, einen Besuch des Dorfes Goče sowie ein en Halt an einer der BIKE|STOP|ENJOY-Stationen, wo Sie sich stärken können: die Molendini Summer Bar in Manče und Darovi Vipavske in Vipavski Križ. Dieser Radausflug ist etwas bergiger, aber mit dem E-Bike ein echter Genuss!

    Radrundweg durch den Karst – für E-Bikes geeignet

    Diese Radtour führt Sie ins Karstgebiet, das vor allem für sein Gestein, den Teran (Terrano) und den Pršut (luftgetrockneten Schinken) bekannt ist. Am Anfang geht es zuerst über den Pass Železna vrata (dt. Eisentor), wo sich vor Ihren Augen wunderschöne Aussichten über das Vipava-Tal bis hin zu den Alpen öffnen. Sobald Sie den Berg bewältigt haben, folgt eine entspannte Radtour durch die Karstdörfer, wo Sie das Geschick der Steinmetze und die typische Karster Architektur bestaunen können. Über Seitenstraßen und Schotterwege erreichen Sie das sehenswerte Dorf Štanjel, wo wir Ihnen für die Besichtigung und zur Stärkung einen kurzen Aufenthalt empfehlen. Jetzt erwartet Sien nur noch die Abfahrt zurück ins Tal der Branica und ein leichter Weg zurück zum Saksida Resort. Da der Ausflug viele Anstiege hat, eignet sich dafür am besten ein E-Bike!

    MTB-Tour auf Cerje – geeignet für E-Mountainbikes

    Diese etwas anspruchsvollere Mountainbike-Radtour belohnt Sie mit herrlichen Aussichten, die von den Alpen bis zum Meer reichen. Der Weg führt auf den Berg Cerje, durch mehrere Karstdörfer und zum Schluss noch zu Burg Rihemberk. Mehr als die Hälfte der Strecke verläuft über Schotterwege, die zum Teil auch schlechter befahrbar sind, weshalb wir dort zur erhöhten Vorsicht raten. Auf alle Fälle ist diese Tour ein wahrer Genuss für erfahrene Radfahrer! Unterwegs empfehlen wir Ihnen noch einen Halt im Gasthaus Okrepčevalnica Cerje, im Dorf Komen und auf der Burg Rihemberk.
    MTB-Tour auf Cerje – geeignet für E-Mountainbikes

    Verzeichnis der Bike|Stop|Enjoy-Stationen

    Mit dem Radsportexperten RockVelo haben wir im Vipava-Tal folgende BIKE|STOP|ENJOY- Stationen für Sie eingerichtet, wo die Radfahrer ein besonderes Angebot erwartet. An allen diesen Punkten gibt es auch E-Bike-Ladestationen. Außerdem können Sie dort Ihr Rad auf den dafür vorgesehenen Fahrradständern sicher abstellen.

    -Darovi vipavske, Vipavski Križ 
    -Faladur, Ajdovščina
    -Pelicon, Ajdovščina
    -Gostilna Krhne, Vipava
    -Penzion Sinji Vrh
    -Molindini Summer Bar, Manče
    -Zoro Bar, Štanjel

    Mit dem Fahrrad an der Vipava entlang
    Verkehrsberuhigte Seitenstraßen und Schotterwege führen Sie an der Vipava entlang durch das Tal. Dieser Ausflug eignet sich sehr gut für Familien, da die Radtour vorwiegend auf gerader Strecke erfolgt. Ein herrlicher Tagesausflug mit zahlreichen Möglichkeiten, um sich am Fluss zu erfrischen und unterwegs zu stärken.

    Entfernung: 45 km
    Höhendifferenz: 400 m
    Straßenbelag: Asphalt und Schotterweg
    Fahrradtyp: Trekking, Gravel, MTB, E-Bike

    Vitovlje – die Quelle der geheimnisvollen Energie
    Diese ganz besonders malerische Radtour ist wegen des steilen Aufstiegs nur für Radfahrer mit guter Kondition und besserer Ausrüstung geeignet, wobei Sie mit dem E-Bikes jedoch fast jeder bewältigen kann! In Vitovlje werden Sie mit einer der schönsten Aussichten auf das Vipava-Tal belohnt, die bei schönem Wetter sogar den Blick bis nach Venedig öffnet!

    Entfernung: 25 km
    Höhenmeter: 700m
    Straßenbelag: Asphalt und Schotter, Waldweg
    Fahrradtyp: E-Bike, MTB

    Karstradweg „Kraški krog“ nach Štanjel
    Lernen Sie Štanjel von seiner schönsten Seite kennen! Fahren Sie mit dem Rad durch das Flusstal der Branica und hinauf ins wunderschöne Karster Dorf Štanjel. Lernen Sie auf der Radtour das wilde Karstgebiet bei Komen kennen, wenn Sie durch das Dorf Kobjeglava fahren, das für seine Tradition von luftgetrocknetem Karster Pršut bekannt ist. Auf dem Rückweg zum Campingplatz Saksida lohnt sich auch ein Besuch der Burg Rihemberk in Branik. Dieser Radweg zählt zu den mittelschweren Radausflügen.

    Entfernung: 35 km
    Höhendifferenz: 450 m
    Straßenbelag: Asphalt und Schotter, Waldweg
    Fahrradtyp: MTB, E-Bike, Trekking, Gravel

    Goriška brda und die smaragdgrüne Soča
    Eine sehr attraktive Option für Straßenradtouren ist der Rundweg durch Goriška brda mit wunderschönen Aussichten, sehr gut befahrbaren Straßen und wenig Verkehr! Zum Schluss werden Sie auf dem Rückweg bis Nova Gorica noch mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Soča und einem gut befahrbaren neuen Streckenabschnitt belohnt.

    Entfernung: 76 km
    Höhendifferenz: 880 m
    Straßenbelag: Asphalt
    Fahrradtyp: Normales Straßenrad, Trekking, E-Bike

    Auf dem Campingplatz Saksida, wo man Ihnen für Ihre Tour auch gerne einen qualifizierten Radtourenguide vermittelt, erhalten Sie genauere Informationen zu den verschiedenen Radtouren.